Das Jubiläum der 20. Ausgabe der Internet Days war ein kleines Fest mit bekannt großer Qualität.

75 Unternehmer*innen und Entscheider*innen hatten sich für den 26. August 2014 angemeldet, und kaum ein Namensschild blieb am Empfang liegen. Denn der Gastgeber, die Ceyoniq in Bielefeld, hatte schon in der Vorbereitung alles richtig gemacht: Neben vielen Dienstleistungen aus der IT-Welt rund um DMS-/ECM-Lösungen, IT-Consulting und Marketing bietet die Ceyoniq Media u.a. auch Event-Management an.

Und das Event-Management für die Internet Days #20 war somit eine reife Leistung.

Das Programm der jubilierenden Veranstaltung bestand dieses Mal sogar aus 6 Fachvorträgen.

Auf dieser Seite finden Sie Fotos von der Veranstaltung und die Vorträge als Download.

Wir bedanken uns bei allen Gästen und Mitmachern*innen!

Die Vorträge der Internet Days #20

On- und Offline-Medien clever verbinden – Strategien für ein erfolgreiches Eventmanagement

Vanessa Kristina Kristahn, Ceyonic Media GmbH, Bielefeld

Die neuen goldenen Regeln für erfolgreiche Webseiten

Stefan Freise, code-x GmbH, Paderborn

Enterprise-Apps – Mobile Strategien und Trends für Ihr Busines

Elias Koutsonas, appcellent GmbH, Paderborn

Videomarketing mit Youtube – wie Sie die weltweit zweitgrößte Suchmaschine für Ihr Unternehmen nutzen können

Peter Baining, code-x GmbH, Paderborn

Identitätsdiebstahl – was bedeutet die faktische Bedrohung für Sie persönlich und für Ihr Unternehmen?

Thomas Werning, thomas.werning.com, Lage

How to make Hearts Content

Andreas Jacobs, Imperia AG, Köln

Die Vorträge stellen wir auch als Download zur Verfügung. Einfach den Code eingeben, den Sie auf der Veranstaltung erhalten haben und viel Spaß mit den Vorträgen.

Code?

1 Kommentar

[…] rund um DMS-/ECM-Lösungen, IT-Consulting und Marketing. Halten Sie sich auf dem Laufenden (zum Beispiel hier), wir tun es […]

Kommentar hinzufügen

Verwenden Sie diese HTML-Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>