So schnell sind die schönen Dinge vorbei. 

Hitze, leckeres Eis, gute Gespräche und die beste Gesellschaft. Das fasst die Internet Days #28 sehr gut zusammen. Es war uns eine Freude sie am 25. Juli 2018 bei unserem Gastgeber der ITMW begrüßen zu dürfen.

Der erste Vortrag von Stephan Winter lief unter dem Titel „Shopware oder Magento – welches System passt zu mir“. Hierbei ging es sowohl um die Vor- und Nachteile der einzelnen Systeme als auch darum, wie man seine Produkte und Dienstleistungen mit den jeweiligen Shopsystemen in Szene setzen kann und wann man welches System bevorzugen sollte.

Der zweite Vortrag wurde von Peter Baining gehalten. Das Thema war „Die Power von Marketing Funnels – wie Sie mit automatisierten Prozessen Ihre Umsätze steigern„. Es handelte sich dabei um die Automatisierung von Marketing in mittelständischen Unternehmen, die mit Hilfe von Sales-Funnels die richtige Betreuung des Kunden von Interesse bis Kauf verstehen können. Ebenso hat Peter Baining einige Lead Magneten vorgestellt, die dazu führen, dass mehr Interessenten tatsächlich auch Käufer werden. 

Um ca. 12:15 gab es dann eine Mittagspause zum Netzwerken und Mägen füllen. Bei erfrischenden Getränken wurde sich dann angeregt über die bisherigen Vorträge ausgetauscht. Insbesondere das Thema zur Automatisierung von Marketing hat den Nerv der Gäste getroffen.  

Anschließend ging es mit Vortrag Nummer 3 weiter: „Experience Business – verknüpfen Sie Touch-Points zu Erlebnissen“. Elias Koutsonas hat sie mit dem Potenzial von Marketingautomation und wertvollen Tipps aus der Praxis vertraut gemacht.

Um 14 Uhr folgte eine besonders coole Pause. Mein Kollege Kevin Reike hat spontan einen Eiswagen organisiert, welcher nicht nur unserer Veranstaltung zu Gute kam, sondern auch dem gesamten Technologiepark 8 den Mittag versüßt hat. 

Weiter ging es dann mit dem vierten Vortrag, welcher Kai Wittenburg gehörte. Sein Thema war „ Online aber sicher – wie nutze ich Penetrationstests zur Identifikation von Sicherheitslücken meiner Webservices„. Der Dozent befasste sich hier mit der Fragestellung, wie man Penetrationstests zur Identifikation von Sicherheitslücken seiner Webservices nutzen kann.

Alles in allem war der Tag mit ihnen sehr erfolgreich und dafür wollen wir uns sowohl bei den Besuchern, wie auch den Rednern und der ITMW bedanken. Schauen sie sich auch umbedingt noch das sehr gelungene Video von aXon zu den Internet Days an.  

Um es mit Arnies Worten zu sagen „[We]’ll be back“.

Die Internet Days #29 sind am 02. Oktober 2018.