Seit spätestens März 2020 ist nahezu alles anders.

Und Veranstaltungen wie unsere Internet Days sind seitdem nicht machbar, nicht denkbar.

Mit großer Spannung und Neugier beobachten wir aus sicherer Distanz die vielen Ansätze, Experimente und Engagements anderer Formate, bisher analoge Veranstaltungen in die digitale und dezentrale Welt zu transformieren.

Davon gibt es immer mehr und vielleicht bald mehr als genug.

So haben wir den Entschluss gefasst, die passive Rolle beizubehalten und die Internet Days so lange auf’s Eis zu legen, bis wir uns wieder mit Euch in (fast) normaler, ganz (sic!) sicherer und damit auch maximal entspannter Atmosphäre (seufz) treffen dürfen und wollen.

In guter Hoffnung, dass dieser Zeitpunkt kommt.

Bis dahin wünschen wir Euch das Allerbeste!

Liebe Grüße

Stefan Freise